Schlagwort-Archive: Rheza

19.07.2014 // Raekwon + Jokaz, Rheza, SirPreiss, Neno, Macloud, Eks & Hop @ Bloomclub, Wuppertal


SirPreiss @ Raekwon Support (Flyer)

Wu-Tang Clan meets Wu-Tal. Zumindest in Form von Raekwon. Die Wuppertaler Konzertreihe “Start from Scratch” hat es möglich gemacht und dessen Auftritt am Samstag, den 19.07.2014 um ein spannendes Rahmenprogramm erweitert.

Chef Raekwon aka Lou Diamonds erhält im Bloomclub Wuppertal nämlich lokalen Live-Support von niemand geringerem als den:


Rheza

Neno
Macloud
Eks & Hop

Einlass ist um 20 Uhr und der Eintritt kostet im Vorverkauf 17 Euro, an der Abendkasse 20. Entsprechende Karten gibt es ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen.

Im Anschluss an alle Auftritte wird es darüber hinaus eine Aftershow Party geben, welche von Funkwild, Marshall Artz und Lenny Latenz an den Plattentellern betreut wird.


 +++ FAKTEN, FAKTEN, FAKTEN +++

Wo: Bloomclub, Alte Freiheit 3, 42103 Wuppertal
Wann: Samstag, 19.07.2014, Einlass 20 Uhr, Beginn 20:30 Uhr
Eintritt: 17 Euro VVK, 20 Euro AK
Getränkepreise: Beim Veranstaltungsort erfragen

Facebook Event: https://www.facebook.com/events/1501399400091395


Musik der beteiligten Künstler im



IMC Radio Mixshow 04/2014 mit Jaba&M


IMC Radio Mixshow 04-2014 mit Jaba&M (Cover)

“Der April macht was er will”, behauptet eine bekannte Bauernweisheit. Was sich hier ausschließlich auf das wechselhafte Wetter bezieht, kann durchaus auf die April-Ausgabe der übertragen werden. Ob nun das Wetter für den IMC-Moderatorenkahlschlag zuständig war oder andere gute Gründe, das weiß möglichweise ein anderer weiser Bauer #ironie.

Wir jedenfalls wissen:  moderiert dieses Mal alleine durch die Sendung und interviewed Jaba und M von Jaba&M telefonisch. Abwechselnd und deswegen im wahrsten Sinne des Wortes abwechslungsreich.

Wir sprechen über die musikalische Vergangenheit, Gegenwart sowie Zukunft der beiden und natürlich über . Der Track erschien übrigens auf dem als Free Download und wird natürlich auch in dieser Sendung gespielt:

Nachtrag: Zum Glück gibt es zum Montag Mai keine bösartigen oder Unheil prophezeienden Aphorismen. Das lässt in der nächsten Ausgabe auf eine größere Moderatorenrunde hoffe #ironieOFF #lotsofimclove


Letzte Sendung verpasst?
Hier geht’s zur März-Ausgabe mit den
.


Host: SirPreiss
Telephone Interview: Jaba & M
Mixing & Production: K.M.S., Original Kick

01 Intro – Original Kick 00:00
[Interview Part 1 mit M von Jaba&M] 02:25
02 Klischees – Nkozi 10:32
03 Wer Die Wahrheit Sucht – Charnell 13:03
04 Kamera – Average & Wenzel Washington 16:27
[Interview Part 2 mit M von Jaba&M] 19:10
05 Ganz Egal – SikkBoi ft Matt Mac & BREEZE 27:00
06 Patina – Spax Und Mirko Machine 29:13
07 Vollgas – Jaba & M ft SirPreiss, DJ K-Source & Z 32:34
08 35:33
09 Nichtssagen – Exzem 38:15
[Interview Part 3 mit Jaba&M] 40:49
10 Nicht Was Du Erwartest – Meller & Fabba ft 2Seiten & Rheza 50:25
11 Unerreichbar – Pottpoeten 54:02
12 Die Gleichen – Belanglos 57:27
13 Spiegel Meiner Seele – Stylez Tyson 01:00:21
[Interview Part 4 mit Jaba von Jaba&M] 01:02:43
14 Hip Hop Medi – Shanti, Dukkha & AMMOeinser 01:10:56
15 Omen – Dikkn & Qazid 01:13:19
16 Kontraprodukt – Roni 87 01:15:58
[Interview Part 5 mit Jaba von Jaba&M] 01:19:10
17 Borderleine – Gold Roger 01:27:12
18 Guck In Mein Glas – Aepic 01:29:28
19 Bunte Sterne – Jizz Fizz & Adebo 01:32:10
20 Ist Das Alles – Reece & Mikki 01:35:21


Weitere Downloads der gespielten Künstler im


IMC Radio Mixshow 04-2014 mit Jaba&M (Tracklist)


Wollt ihr (Telefon-) Gast in der IMC Radio Mixshow sein oder einfach nur, dass eure Tracks in der Sendung gespielt werden? Dann schreibt uns eine Mail an
radio@imc-world.de inklusive Links zu eurem aktuellen Audiomaterial.

Wenn ihr uns Tracks, Demos, Alben usw. schickt, dann bitte vorher irgendwo hochladen! Keine großen Anhänge per Mail, danke!



RELEASE: Netzwerke Sampler 4 (Free Download)


Netzwerke Sampler 4 (Front Cover)

Was den geschichtsträchtigen betrifft, ist der 04.04.2014 ein Datum mit tieferer Bedeutung. Vier Jahre ist es mittlerweile her, seitdem Netzwerke #3 sowie die auf 500 Stück limitierte Vinylausgabe namens “33 1/3” erschienen ist. Nun steht endlich der vierte Teil als Free Download mit 22 exklusive Beiträge von alten und neuen Netzwerkern bereit:

netzwerke-sampler-4-free-download(161 MB)

Natürlich kann man sich den Netzwerke Sampler 4 auch auf Bandcamp per Stream anhören:

Das Cover wurde dieses Mal von entworfen und gestaltet. LST hat neben DJ NST, Kallsen und Phillip W. auch entscheidend bei der Trackauswahl mitgewirkt. Verantwortlich für das Mastering sowie die Organisation war .

Netzwerke Sampler 4 (Back Cover)


Tracklist & Credits


01.    SirPreiss & DJ NST – Netzwerke 4 Intro
02.    Meller, Rheza & Cutz Penza – Back 2 the Basics
03.    Beppo S. & Peter B. – Über die Jahre
04.    Okcool. (Exzem & Dufsen) – Auflegen
05.    Slowy & 12Vince – Camouflage (dude26 Remix)
06.    LUX – Ich dreh‘ am Rad
07.    Die Hänger – Morgen
08.    Stah & Miles – Unvergleichlich
09.    Jaba&M, SirPreiss, DJ K-Source & Z – Vollgas
10.    Velix Recula – keepin it fresh
11.    Smut, Proton, Terminus, Czes & Cutz Penza – Gedankenfluss
12.    Instinktsteve, Jacek & DJ Hypa Aktiv – Das ist…
13.    bgs & NitreX – Straßenkarneval
14.    Terminus – Intellektsache
15.    Cap Smallz, SirQLate & DJ Hypa Aktiv – Falsche Freunde
16.    Mister Jones – Ich glaube
17.    dude&phaeb – Einfluss (IAMPAUL Remix)
18.    LST da phunky child, Myeloe & DJ Chriss Fade – Anamnse
19.    Chaid & Angry Teng – Herz pumpt
20.    Idatic & DJ Illtec – 10, 9, Takt
21.    Jokaz & Buddi – Durch damit
22.    Schlakks, Fedor & Cutz Penza – Dankbar

Organisation, Trackauswahl und Mastering: SirPreiss
Co-Organisation & Trackauswahl: LST da phunky child, Kallsen, DJ NST & Philipp W.
Covergestaltung & Layout: LST da phunky child
Netzwerke Logo: JezzOne37


Persönliche Worte


Der vierte Netzwerke Teil erscheint am 04.04.2014 – ein Zufall? Ehrlich gesagt: ja.

Es passte gut ins Timing, als ich die Organisation vom “Netzwerke-Philipp”  Anfang 2014 übernommen habe. Ich habe versucht, den ursprünglichen Gedanken des Netzwerkens und  Connectens in Netzwerke #4 einzufangen. Das hat bei vielen Tracks auch sehr gut geklappt und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Ein Sampler ist nicht mal eben organisiert, doch auch in stressigen Phasen habe ich nie daran gezweifelt, dass mit diesem Sampler ein wunderbares Mosaiksteinchen im Netzwerke-Werk entsteht.

Alleine ist so etwas aber nicht möglich.

Ein großes Danke geht an Philipp für das Vertrauen und die Möglichkeit, der hungrigen Netzwerke-Fangemeinde endlich den vierten Teil präsentieren zu dürfen. Ein nicht minder großes Danke geht an einen unermüdlichen LST da phunky child für das großartige Cover und die zuverlässige Zusammenarbeit. Kallsen danke ich für die vereinzelten Trackbewertungen, aber vor allem für die wertvollen Beiträge zum Sampler. DJ NST hat dem Sampler im positiven Sinne wieder einen Stempel aufgedrückt, indem er die Teller im Intro zum Glühen brachte. Was wäre mittlerweile ein Netzwerke Sampler ohne NST? Danke auch an DJ Hypa Aktiv, der für den Sampler ein nices Snippet gecuttet hat:

Netzwerke Sampler 4 - Out now


Weitere Downloads der beteiligten Künstler im
Free Download Archiv



%d Bloggern gefällt das: