Schlagwort-Archive: RAG

24.01.2015 // Tapefabrik #5 @ Schlachthof, Wiesbaden


Tapefabrik 2015 (Flyer)

Ja ja, es ist längst kein Geheimnis mehr, dass am Samstag, den 24.01.2015 die nunmehr fünfte Ausgabe der in Wiesbaden stattfindet. Solche großen Ereignisse verbreiten sich (fast) von selbst, vor allem, wenn Bruce Willis aka seine Synchronstimme Manfred Lehmann im Trailer die Acts ankündigt. Aber nicht nur die Verpackung, sondern auch der Inhalt spricht für sich: Insgesamt drei Bühnen halten für ein unglaublich umfangreiches und buntes Deutschrap Line Up her, im Rahmen dessen sogar ganze Labels präsentiert werden. Auf dem benachbarten Beatfloor versorgen euch hochkarätige Produzenten und DJs mit passenden Soundgerüsten. Die Hosts des Festival sind dieses Jahr Juse Ju auf der Hauptbühne und S-Trix auf dem Beatfloor.

Ich danke an dieser Stelle Kallsen und der Tapefabrik für die Möglichkeit beim Beatfloor aufzutreten. Der Auftritt wird irgendwann zwischen 17:50 und 18:20 Uhr sein. Ein bisschen vorab aus dem Nähkästchen geplaudert: Ich präsentiere dort u.a. einen Track vom kommenden Projekt mit Kallsen. Also Handy-Cams gezückt und dann habt ihr sowas wie ein, ähm…, Pre-Release-Vinyl-Live-Rip. Oder so.

Natürlich nehme ich auch ein paar Fourgruppe Vinyls und die Restbestände meines „Ungefiltert“ Tapes mit. Dann zum Tapefabrik-Kurs, also watch out!



Das Line Up der Tapefabrik 2015:

– Haftbefehl
– Der Ruhrpott ist unendlich (Aphroe, ABS, Witten Untouchable)-
– Spezializtz
– Damion Davis – JAW
– Edgar Wasser
– Hiob & Dilemma
– MachOne
– Umse
– Pierre Sonality & Friends (Funkverteidiger, Sendemast, Galv Of The 3 Moons, Maulheld)
– Mädness
– Prezident & Kamikazes
– 58Muzik (Absztrakkt, R.U.F.F.K.I.D.D., Cr7z, 2Seiten, Jinx & DJ Eule)
– Döll, Sichtexot (Tufu, Luk&Fil, eloQuent, Anthony Drawn & Johnny Moto)
– dude&phaeb
– Zugezogen Maskulin
– OFDM Cypher (Schaufel&Spaten, Plusmacher, Freshface & Sonne Ra)
– Dissythekid
– Slowy & 12Vince
– Projekt Gummizelle
– 2ZimmerGefüge
– AzudemSK
– RZM
– Sorgenkind & Djin
– Blut & Kasse
– Ufo361 & Said

Poah, bei so einem Line Up sollte man meinen, dass das „Rand-Event“, nämlich der Beatfloor, nix mehr überbieten könnte.
Denkste. Am Start sin teilweise jene Produzenten, die eure Lieblingsacts womöglich erst zu dem gemacht haben, was sie sind:

– Figub Brazlevic
– Morlockko Plus & Hieronimuz
– GreenInstruments
– Kallsen &
– 2ZimmerGefüge
– Clockwerk
– Bluestaeb
– Brous Uno
– Wun Two
– Dramadigs
– Dezi-Belle (Mono Nomads, Nicest Dudes Around, plukk.inn, B-Side, Crazy Sane & CMY.Flow)


Tapefabrik 2015 Timetable
…gibt’s hier


Tapefabrik 2015 Beatfloor Flyer


Wer noch nicht weiß, wie er günstig und sicher zur Tapefabrik kommt, dem sei der Organisator „Auf deine Tour“ ans Herz gelegt. Weitere Infos und auch die Tickets gibt es .

Auf deine Tour (Tapefabrik 2015 Flyer)


+++ FAKTEN, FAKTEN, FAKTEN +++

WAS: Tapefabrik #5 Festival mit diversen Acts
WANN: Samstag, 24.01.2015 – ab ca. 16 Uhr (Timetable folgt)
WO: Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V., Murnaustr. 1, 65189 Wiesbaden
WIE VIEL: ab 48€ (ohne Anfahrt)

Facebook Event: http://www.facebook.com/events/1453275901553872


Musik der auftretenden Acts im


Advertisements

MIXTAPE: DJ NST – Best of Juice CDs Vol. 01 – 10


DJ-NST-Best-of-Juice-CDs-2000-2001

Zeit für einen neuen Mix von DJ NST. Diesmal nimmt er sich die CDs des Juice Magazins aus den Jahren 2000 und 2001 vor, allerdings nur, was die Tracklist betrifft. Denn die nervigen “Juice Exclusive” Jingles entfallen glücklicherweise.

Tracklist
1.    Planet Asia – Takin Ova Feat. 427
2.    Kool G Rap & Dj Polo – Streets Of New York
3.    Big L  feat. C-Town – Still Here
4.    Phife Dawg – Miscellaneous (Remix)
5.    Total Chaos – Mikrofoncheck Interlude
6.    Afu-Ra – Defeat
7.    El Fudge feat. Mr. Complex – NY Minute
8.    Jay Dee  – Featuring Phat Cat
9.    Rascalz feat. Krs-One – Where You At
10.    Jedi Mind Tricks feat. Tragedy Khadafi – G’Engis Khan
11.    Unsung Heros – What Would You Do?
12.    Self Scientifik feat. Krondon & Planet Asia – Three Kings
13.    Smut Peddlers – Amazing Feats
14.    Foreign Legion – Reference Check
15.    Everlast feat. B-Real – Deadly Assassins
16.    Nimzwai – Rückgrat
17.    Declaime – Exclaime The Name
18.    Ty – Jealousy
19.    RAG – Heavy Medley


Bisher erschienene Mixes der Reihe:

DJ NST – Best of Juice CDs Vol. 01 – 10







Weitere Mixes von DJ NST:

DJ NST presents Best of IMC Tracks 2011
Random Seed Podcast (Episode 7 by DJ NST)
DJ NST – Puttin’ Pieces 2gether (60 Min. Vinyl Mix)
Diomanges Crew presents Beats, Flows & Vibes #13 (Mix by DJ NST)



RELEASE: Aphroe – 90 (Vinyl / CD Album)


Aphroe - 90 (Cover)

RAG-Mitgründer Aphroe meldet sich nach seiner EP “Kleiner Mann” zurück: “90” heißt das aktuelle Release und mag für den ein oder anderen Fan nicht das sein, was erwartet wurde. Aphroe serviert dem Hörer nämlich keinen typischen Longplayer, sondern “eine Hommage an den US Hip-Hop der 90er Jahre und einiger lyrischer Highlights dieser Zeit, die [seine] eigene Entwicklung im hiesigen Rap-Geschehen maßgeblich beeinflusst haben”.

Die Besonderheit dieser Hommage liegt darin, dass die Beats erwähnter Highlights nicht einfach “nur so” berappt wurden. Aphroe überträgt die englischsprachige Phonetik der Originale ins Deutsche und versucht ebenso den Flow zu übernehmen. Alle Beats wurden dafür neu reproduziert und soundtechnisch eng an die Originale angelehnt. RAG-Weggefährte Mr. Wiz (Beat Samprez), DJ Stylewarz, PH7 und DJ Mirko Maschine sorgten für ein den Texten ebenbürtiges Soundgerüst. “90” ist auf Vinyl und auf CD über Melting Pot Music erhältlich.

 

* ALBUM KAUFEN *

 

Tracklist und die (Originale)

01. Experten (A Tribe Called Quest – Excursions)
02. Zeit ist knapp (O.C. – Time’s Up)
03. Denkzettel (Showbiz & AG – Next Level DJ Premier Remix)
04. Wer hält das Wort? (Nas – The World Is Yours)
05. Kompletter MC (Eric B & Rakim – Don’t Sweat The Technique)
06. Rap Pestilenz (Jay-Z – Dead Presidents)
07. T.R.E.U. (Pete Rock & CL Smooth – T.R.O.Y.)
08. Der Beste wird gehen (Gang Starr – The ? Remains)
09. Suchtkrank (Mobb Deep – Shook Ones Part 2)
10. Steh auf und Handel (Jungle Brothers – Straight Out The Jungle)

 

Verwandte Themen:

 Aphroe & Mirko Maschine “90” Tour // Support: SirPreiss


%d Bloggern gefällt das: