Schlagwort-Archive: Luk&Fil

24.01.2015 // Tapefabrik #5 @ Schlachthof, Wiesbaden


Tapefabrik 2015 (Flyer)

Ja ja, es ist längst kein Geheimnis mehr, dass am Samstag, den 24.01.2015 die nunmehr fünfte Ausgabe der in Wiesbaden stattfindet. Solche großen Ereignisse verbreiten sich (fast) von selbst, vor allem, wenn Bruce Willis aka seine Synchronstimme Manfred Lehmann im Trailer die Acts ankündigt. Aber nicht nur die Verpackung, sondern auch der Inhalt spricht für sich: Insgesamt drei Bühnen halten für ein unglaublich umfangreiches und buntes Deutschrap Line Up her, im Rahmen dessen sogar ganze Labels präsentiert werden. Auf dem benachbarten Beatfloor versorgen euch hochkarätige Produzenten und DJs mit passenden Soundgerüsten. Die Hosts des Festival sind dieses Jahr Juse Ju auf der Hauptbühne und S-Trix auf dem Beatfloor.

Ich danke an dieser Stelle Kallsen und der Tapefabrik für die Möglichkeit beim Beatfloor aufzutreten. Der Auftritt wird irgendwann zwischen 17:50 und 18:20 Uhr sein. Ein bisschen vorab aus dem Nähkästchen geplaudert: Ich präsentiere dort u.a. einen Track vom kommenden Projekt mit Kallsen. Also Handy-Cams gezückt und dann habt ihr sowas wie ein, ähm…, Pre-Release-Vinyl-Live-Rip. Oder so.

Natürlich nehme ich auch ein paar Fourgruppe Vinyls und die Restbestände meines „Ungefiltert“ Tapes mit. Dann zum Tapefabrik-Kurs, also watch out!



Das Line Up der Tapefabrik 2015:

– Haftbefehl
– Der Ruhrpott ist unendlich (Aphroe, ABS, Witten Untouchable)-
– Spezializtz
– Damion Davis – JAW
– Edgar Wasser
– Hiob & Dilemma
– MachOne
– Umse
– Pierre Sonality & Friends (Funkverteidiger, Sendemast, Galv Of The 3 Moons, Maulheld)
– Mädness
– Prezident & Kamikazes
– 58Muzik (Absztrakkt, R.U.F.F.K.I.D.D., Cr7z, 2Seiten, Jinx & DJ Eule)
– Döll, Sichtexot (Tufu, Luk&Fil, eloQuent, Anthony Drawn & Johnny Moto)
– dude&phaeb
– Zugezogen Maskulin
– OFDM Cypher (Schaufel&Spaten, Plusmacher, Freshface & Sonne Ra)
– Dissythekid
– Slowy & 12Vince
– Projekt Gummizelle
– 2ZimmerGefüge
– AzudemSK
– RZM
– Sorgenkind & Djin
– Blut & Kasse
– Ufo361 & Said

Poah, bei so einem Line Up sollte man meinen, dass das „Rand-Event“, nämlich der Beatfloor, nix mehr überbieten könnte.
Denkste. Am Start sin teilweise jene Produzenten, die eure Lieblingsacts womöglich erst zu dem gemacht haben, was sie sind:

– Figub Brazlevic
– Morlockko Plus & Hieronimuz
– GreenInstruments
– Kallsen &
– 2ZimmerGefüge
– Clockwerk
– Bluestaeb
– Brous Uno
– Wun Two
– Dramadigs
– Dezi-Belle (Mono Nomads, Nicest Dudes Around, plukk.inn, B-Side, Crazy Sane & CMY.Flow)


Tapefabrik 2015 Timetable
…gibt’s hier


Tapefabrik 2015 Beatfloor Flyer


Wer noch nicht weiß, wie er günstig und sicher zur Tapefabrik kommt, dem sei der Organisator „Auf deine Tour“ ans Herz gelegt. Weitere Infos und auch die Tickets gibt es .

Auf deine Tour (Tapefabrik 2015 Flyer)


+++ FAKTEN, FAKTEN, FAKTEN +++

WAS: Tapefabrik #5 Festival mit diversen Acts
WANN: Samstag, 24.01.2015 – ab ca. 16 Uhr (Timetable folgt)
WO: Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V., Murnaustr. 1, 65189 Wiesbaden
WIE VIEL: ab 48€ (ohne Anfahrt)

Facebook Event: http://www.facebook.com/events/1453275901553872


Musik der auftretenden Acts im


Advertisements

RELEASE: RapSpot Sommer Sampler 2013


Rap Spot Sampler 2013 (Cover)

Wie jedes Jahr darf auch 2013 der RapSpot Sommer Sampler nicht fehlen. Das Online-Portal für Hip Hop News, Releases und Interviews hat wieder ein besonderes Händchen bezüglich der Künstlerauswahl bewiesen. 20 Tracks, von denen der Großteil aus exklusiven Beiträgen besteht, sind ab sofort kostenlos erhältlich:

RapSpot-Sommer-Sampler-2013-free-download(145 MB)

Gemastert wurde der Sampler von SirPreiss, der darüber hinaus in Zusammenarbeit mit Kallsen auch gleich einen musikalischen Beitrag beisteuert:

Der RapSpot Sommer Sampler von letzten Jahr kann übrigens runtergeladen werden.

Tracklist
01 Cut Spencer – Sommer, Mond und Sterne [Exklusiv]
02 Chezz.One & Damian – Flava (Beat: Damian)
03 Jephza & Davido – Rudeltiere [Exklusiv] (Beat: Bitbeats)
04 Rino Mandingo feat. Doz9 – Raxli Faxli [Exklusiv] (Beat: Jay Spaten)
05 THoR74 – Flashbacks [Exklusiv] (Beat: Instinct)
06 Nox – Du bist schön [Exklusiv] (Beat: Ikarus)
07 Phase – Erinnerungen (Lapdoc Remix) [Exklusiv]
08 Ket & Scientist – Keine Rolle [Exklusiv] (Beat: Seize)
09 Kallsen feat. Skaetch, Mädaj, SirPreiss & Sire Mugen – 441 [Exklusiv]
10 Figub Brazlevic – Don’t smoke my hydro [Exklusiv]
11 Antihelden – Wölfe im Schafspelz [Exklusiv] (Beat: LGP)
12 Luk&Fil – Türsteher [Exklusiv] (Beat: Knowsum)
13 Ms. Marple – Definition von whack [Exklusiv] (Beat: Steezo Beats)
14 Puncho – Backformen [Exklusiv] (Beat: Halbvoll Studios)
15 Johnny war ein Tänzer – Einlauf (Beat: Hiro M.A.)
16 Jimbo Matsumoto – Quadratic Residue [Exklusiv]
17 Callya Rebel – Money over people [Exklusiv] (Beat: Callya Rebel)
18 Ambigu MC feat. DJ Chill Shorty – Was du denkst [Exklusiv] (Beat: Stan Steez)
19 Phalluskinder – Fahrscheinkartenautomat [Exklusiv] (Beat: George Staub)
20 Vit-Armin B feat. Sirius & Elias Fogg – Realität [Exklusiv] (Beat: Caligari)

Mastering: SirPreiss

rap-spot-banner


%d Bloggern gefällt das: