Schlagwort-Archive: Buze

06.02.2015 // Straight from the Basement Jam @ Alte Schleiferrei, Duisburg


Straight from the Basement Jam (Flyer)

Die „Straight from the Basement Jam“ am Freitag, den 06.02. hat sich zwei Ziele gesetzt. Zum einen handelt es sich um ein Benefiz-Event, die zum Erhalt der kulturellen Anlaufstellen in Duisburg veranstaltet wird. In einer Zeit, in der nicht nur in Duisburg viele Läden und Clubs schließen müssen, trägt die Jam dazu bei, dass zumindest eine Kultur-Location in Duisburg überleben kann.

Die alte Schleiferei in Duisburg Neudorf ist und war jahrelang Anlaufpunkt vieler Künstler, Freunde und Gleichgesinnter und bedarf einer Sanierung, die das Obscura Basement mit dieser Veranstaltung tatkräftig unterstützen möchte.

Ziel #2 auf der anderen Seite ist einfach ein guter Abend. Dafür sorgen live on stage:

Obscura Basement
Die Hänger
Danoslav aka. Sherlokk
Tacheles
Maxstah

Nach den Auftritten folgt eine Aftershow Party mit DJ Hypa Aktiv an den Decks.

Der Eintritt ist übrigens FREI und das Bier vom Fass gibt es für erfrischende 1,50€. Des Weiteren wird am Abend exklusiv und zum ersten Mal die Obscura Basement berüchtigte BRÜHE angeboten. Kommt also zahlreich und durstig!


+++ FAKTEN, FAKTEN, FAKTEN +++

WAS: Straight from the Basement Jam
WANN: Einlass 20 Uhr; Aftershow Party bis Ende offen
WO: Alte Schleiferei, Bismarckstr. 115-117, 47057 Duisburg
WIE VIEL: Eintritt frei, Bier 1,50€

Facebook Event: https://www.facebook.com/events/431304707018956


Musik der auftretenden Acts im


Straight from the Basement (Facebook Header)


Advertisements

IMC Radio Mixshow 10/2014 ♥♥♥ 10th Year Special Edition ♥♥♥


IMC Radio Mixshow 1410 - 10th Year Special Edition (Cover)

Die chaotische, aber durch und durch liebenswerte sowie die Hip Hop Kultur supportende und dabei stets auf den Punkt kommende IMC Radio Mixshow feiert einen ganz besonderen Geburtstag. Zehn Jahre (!) gibt es die Show bereits! Wir haben aus diesem Anlass die Moderatoren von damals und heute – also auch uns selbst – persönlich bzw. per Telefon interviewed:

Dudi
Badda
Kilo Meta
DJ Hypa Aktiv
Chewie
MC Kamikatze
SirPreiss

Auch DJ NST, der einige Zeit die Show gemixt hat, bekamen wir ans Telefon. Mastermind KMS, Produzent der Show, hält sich wie gewohnt zurück, steuert aber, wie der Großteil der IMC’ler auch, einen Track zur Playlist bei. T.O.N.Y., der leider nicht werder persönlich noch telefonisch interviewed werden konnte, eröffnet die Show dafür würdig mit seinem Intro „Like a Baus“.

Ansonsten sinnieren mehr oder weniger alte Menschen über längst vergangene alte (IMC) Zeiten. Ihr kennt den Scheiß. Allerdings bekommt ihr den ein oder anderen Einblick in die Anfangsphasen von IMC. Da darf eine Ausgabe auch schon mal 2 Stunden laufen.

Enjoy!

Wer Bock und Zeit hat, noch weiter am Rad der Geschichte zu drehen, kann sich einfach mal die erste Sendung von 2004 anhören. Kilo Meta und Dudi moderieren ebenso brav wie kompetent durch die Premiere und präsentierten schon damals die Acts von morgen. Ist heute nicht großartig anders, nur nicht mehr so brav.

Danke an dieser Stelle an das gesamte IMC Team für’s Mitwirkendürfen, an die Gäste und natürlich an unsere treuen Hörer. Wir freuen uns natürlich über jeden, der unsere Show neu entdeckt, uns weiterempfiehlt und merkt „„.

Auf die nächsten 10 Jahre!


Letzte Sendung verpasst?
Hier geht’s zur Oktober-Ausgabe mit
.


Host: SirPreiss, Kilo Meta, DJ Hypa Aktiv, Chewie, Kamikatze
Telephone Guests: DJ N.S.T., Badha 34, Dudi
Mixing & Production: K.M.S., Original Kick

01 Intro “Like A Baus” 10 Jahre IMC-Mixshow – T.O.N.Y. 00:00
[Interview Part 1 mit alle Mann + eine Frau] 01:28
02 Street Art – Fourgruppe ft Frido 04:24
03 Bilder Auf Stahl – Kaoz Und Doze ft Der Lange 08:07
04 I Am Legend – Randgruppe ft Jam Gua 12:20
05 Wing-Tsun – Rasputin ft Synthikat 15:34
[Interview Part 2 mit Badda]
06 Einzelstück – Meller Und Fabba 26:00
07 Wer Es Fühlt (Remix) – Martin Meiwes 30:06
08 WWW – Barack Zobama 32:50
[Interview Part 4 mit fast alle Mann] 36:08
09 Confinium II – Cap Smallz ft Starchild, Dikkn, Dip Haze, Buze, Chinchiller & DJ Hypa Aktiv 45:31
10 Cypher – Ändi Pi ft Demo, Katuun, DJ Hypa Aktiv 48:44
11 Dicke Hose (Shurbeats Remix) – SirPreiss 52:29
12 Dunkles Gemüt – Kamikatze ft Total + DJ Hypa Aktiv 54:47
[Interview Part 5 mit DJ NST] 57:22
13 Wasgehtab? – Paspatu ft Oskar Hahn & DJ Polar 01:06:55
14 Kool Killer – Acyr & Lord Wax 01:09:19
15 Tagessuppe – Trik17 ft Oskar Hahn & DJ Polar 01:12:10
16 Satz Heiße Ohren – Junjo M ft Drop & Flash Fiete 01:14:28
[Interview Part 6 mit Dudi + fast alle Mann + eine Frau] 01:18:30
17 Mehr Als Nur Show – Drehmoment 01:50:29
18 Born Dead – Rynerrr 01:53:25
19 Wherever I Go – Buhay Cali 01:57:06
20 Info Plus – mikman & K.M.S. 02:00:24


Weitere Downloads der gespielten Künstler im


20140924 DJ Hypa Aktiv, Chewie & SirPreiss @ IMC

IMC Radio Mixshow 1410 - 10th Year Special Edition (Tracklist)


Wollt ihr (Telefon-) Gast in der IMC Radio Mixshow sein oder einfach nur, dass eure Tracks in der Sendung gespielt werden? Dann schreibt uns eine Mail an
radio@imc-world.de inklusive Links zu eurem aktuellen Audiomaterial.

Wenn ihr uns Tracks, Demos, Alben usw. schickt, dann bitte vorher irgendwo hochladen! Keine großen Anhänge per Mail, danke!



RELEASE: Shurbeats – Deutschrap Remixes Vol. 1 (Free Download / CD)


Shurbeats - Deutschrap Remixes Vol. 1 (Cover)

Der Bremerhavener Produzent Shurbeats schnappte sich 16 Deutschrap-Tracks und remixte diese auf sehr eingängige Soundgerüste. Das Ganze kann man sich ab sofort kostenlos auf Bandcamp anhören bzw. streamen oder man lässt Shurbeats ein paar Euronen Motivationsspende für sein Werk da.

Wer “Deutschrap Remixes Vol. 1” physisch auf CD erwerben möchte, kann dies für 7 Euro direkt bei Shurbeats erledigen. Einfach per Facebook anschreiben.

Mein Track “Dicke Hose” von DJ KidCuts Sampler “” ist auch drauf. Hier das Original:


TRACKLIST
01. Intro [Cuts von Sticmatic]
02. P-Zak, Qazid & 1nheit – Hip Hop (Shurbeats Remix)
03. Tim Taylor – Appel (Shurbeats Remix)
04. Buze & Jacek – Sprache aus’m Pott (Shurbeats Remix)
05. Donato – Könnt ihr mich hören (Shurbeats Remix)
06. Ket – Es geht mir gut (Shurbeats Remix)
07. Nekst86 feat. Nefew – Friss das! (Shurbeats Remix)
08. Ändi Pi feat. Roni87 – Spiegel (Shurbeats Remix)
09. Blend feat. Cook – Tage der Wüste (Shurbeats Remix)
10. Interlude
11. Barack Zobama – WWW (Shurbeats Remix)
12. Cap Smallz feat. SirQlate – Falsche Freunde (Shurbeats Remix)
13. Martin Meiwes – Wer es fühlt (Shurbeats Remix)
14. Crop – Isso (Shurbeats Remix)
15. Randgruppe feat. Jam Gua – I Am Legend (Shurbeats Remix)
16. Veedel Kaztro – Kein Foto (Shurbeats Remix)
17. SirPreiss – Dicke Hose (Shurbeats Remix) [Cuts von Kallsen]
18. Starchild – XXX (Shurbeats Remix)
19. Outro


Weitere Downloads von den beteiligten Künstlern im


Shurbeats - Deutschrap Remixes Vol. 1 (CD Backcover)



%d Bloggern gefällt das: