Schlagwort-Archive: Anna Falcke

RELEASE: Fourgruppe – Eine Klasse für sich (Vinyl / Download)


Fourgruppe - Eine Klasse für sich (Vinyl Card front)

Als sich die Fourgruppe 2009 zusammenschloss war ein gemeinsames Album nach  den ersten Tracks  schnell eine notwendige Konsequenz. Konsequent  wurde dann über die Jahre hinweg Material produziert und aufgenommen, welches zum einen auf der 2013 erschienenen veröffentlicht wurde und zum anderen nun auch seine Verewigung auf dem Vinyl “Eine Klasse für sich” findet.

Aber einfach “nur” ein Vinyl zu herauszubringen kam Killa Calles, Kilo Meta, SirPreiss und DJ NST nicht in den Sinn und so entschied man sich im Rahmen einer aufwendigen Sprayaktion eine limitierte Edition der Platte zu gestalten. 288 von insgesamt 500 Plattenhüllen wurden an die Wand einer abgelegenen Fabrikhalle gebracht und die Plattenrückseite anschließend von den Düsseldorfer Graffitikünstlern Bädboy und Affe mit einem großen  Fourgruppe-Piece bemalt.

Somit ist jede einzelne Plattenhülle ein unverwechselbarer Mosaikstein mit einem kleinen Ausschnitt des ganzen Bildes.

Das Projekt nahm insgesamt 14 Stunden in Anspruch. Auf zwei Leitern wurden 288 Plattenhüllen mit 6 Rollen Kreppband auf 36m² Bauplane geklebt, die wiederum mit 3 Rollen Gaffa-Tape und mindestens 100 Nägeln an der Backsteinwand der Fabrikhalle befestigt wurden.

Anschließend wurde der Inhalt von ca. 70 Sprühdosen benötigt, das Piece auf die Hüllen zu bringen. 20 belegte Brötchen, 3 Mürbchen, 6 Pizzen sowie ein Kasten Bier hielten alle beteiligten bei Kräften und Laune. In den späten Abendstunden halfen ein Stromgenerator und 3 Baustellenstrahler für das nötige Licht.

Dafür brauchte es dann nur eine einzige Kamera, um ca. 6 Stunden Videomaterial einzufangen, welches von auf ca. 7 1/2 Minuten gerafft wurde:

Die limitierte Vinyl-Version von “Eine Klasse für sich” kann ab sofort im Shop der Fourgruppe inklusive Download Code bestellt werden: 

Zum Track “” wurde übrigens ein Video der ganz besonderen Art gedreht:

Videotitel hier eingeben



Tracklist
01 Einer für Alle
02 Eine Klasse für sich
03 Menschenkenntnis
04 Kein Problem mit Alkohol
05 Kratzrille 1
06 Die Technik ist Schuld
07 Street Art feat. Frido (Beatbox)
08 Nicht zu bremsen
09 Zeit & Raum
10 Chillen im Park feat. Anna Falcke
11 Kratzrille 2


Fourgruppe - Eine Klasse für sich (Vinyl Card back)


Killa Calles, Kilo Meta, SirPreiss und DJ NST im



ALBUM RELEASE: SirPreiss – Nach allen Regeln der Kunst


SirPreiss - Nach allen Regeln der Kunst (Front Cover)

Ab sofort kann das Album “Nach allen Regeln der Kunst” von auf Bandcamp für kleines Geld runtergeladen werden.

Feature-Gäste sind Animoe, die Fourgruppe, K’fo, Obscura Basement und Ollysee. Als besondere Überraschung erwartet den Hörer der Track “Unikat”: Hier sind insgesamt 25 MCs und DJs versammelt. Produziert haben, neben SirPreiss, AuthorOne, Cyte, Flocrates und Monkay.



Tracklist
01. NARDK Intro
02. Nach allen Regeln der Kunst
03. Heftich dreckich
04. Wunschkonzert (Remix)
05. Lebenszeichen
06. Thomson (Skit)
07. Bühnengefühl
08. camera obscura feat. Obscura Basement
09. Überraschungseffekt
10. …weil wir Macher sind (Bubba Skit)
11. Die Technik ist schuld feat. Fourgruppe
12. Jeder bekommt was er verdient feat. Animoe
13. Momentaufnahmen II
14. Nicht von schlechten Eltern
15. Dein Vers (Skit)
16. Hier
17. Alte Hasen feat. Kilo Meta & Ollysee
18. Unikat feat. Emfiz, K’fo, Fourgruppe, Der Plot, Sain, Total, Kamikatze, Angry Teng, Lunaman, Tingwa, Dikkn, Konpro, Micsness, Anna Falcke, Cap Smallz, Lokikzz & Der Nomade

BONUS TRACK
19. Verschwörung (Remix) feat. K’fo

Cuts: DJ NST (01, 02, 03, 11, 18), DJ Hypa Aktiv (07, 08, 09, 11, 18), Bubba (18), Kallsen (18)


SirPreiss - Nach allen Regeln der Kunst (Back Cover)


Weitere Releases von SirPreiss



SirPreiss Adventskalender 2012 – Türchen 21: Unikat


sirpreiss-adventskalender-tuerchen-21

21.12.2012 – Die Welt soll nicht untergehen, bevor  “Unikat” veröffentlicht wird! Mit diesem ehrgeizigen Projekt wollte ich Mitte 2008 den umfangreichsten Allstar-Track realisieren, der bis dato in der Deutschrap-Szene. Ob es einen solchen Track in dem Umfang gab oder gibt, spielt mittlerweile keine große Rolle mehr… Inspiriert hat mich “Gang’s all here” vom Heltah Skeltah Album “Magnum Force”. Allerdings fehlte mir hier über die 9 Minuten Laufzeit die Abwechslung im Beat. Das sollte bei “Unikat” anders werden, denn mein Ziel war es, insgesamt 25 Künstler auf einen einzigen Track zu packen.

Natürlich ziehen so viele Beteiligte die Fertigstellung etwas in die Länge. Aber “Unikat” sollte auch nicht mal eben in die Runde geworfen werden. Dazu kommt, dass einige der gefeatureten MCs gar nicht mehr rappen und somit auf “Unikat” deren letzten mir bekannten Aufnahmen konserviert sind. Insofern finde ich den Track auf “Nach allen Regeln der Kunst” mehr als passend platziert.

Danke nochmal an alle beteiligten Künstler und auch danke für die Geduld!

Mitgewirkt haben:

1. Emfiz
2. SirPreiss
3. K’fo
4. Kilo Meta
5. Killa Calles
6. Elmäx (Der Plot)
7. Jaques your Mother (Der Plot)
8. Kallsen (Cuts)
9. Sain
10. Total (Ex-WDR Crew)
11. Kamikatze
12. Angry Teng
13. Lunaman aka Risky Shift
14. Tingwa
15. Dikkn
16. DJ NST (Cuts)
17. DJ Bubba (Cuts)
18. Konpro
19. Micsness
20. Anna Falcke
21. Natif
22. Cap Smallz
23. Lokikkz
24. Der Nomade
25. DJ Hypa Aktiv (Cuts)

* *

Peace,
SirPreiss


Hier findet ihr alle Beiträge zum Adventskalender 2012:



%d Bloggern gefällt das: