Archiv der Kategorie: Download

RELEASE: Mister Jones & Bumbliño – Boombaprap / Differenz EP (Download)


Mister Jones & Bumblino - Boom Bap Rap   Differenz EP (Cover)

Machen wir es kurz: Wenn sich Quantität und Qualität die Hand geben, dann stehen Mister Jones und Bumbliño auf dem Cover. Deepe bis repräsentative Raps auf dreckigen, jazzigen Beats – Fans dieser Sparte Deutschrap werden ihre wahre Freude an der bisherigen Diskografie der beiden Berliner finden. Und wenn unter Mastering der Name steht, dann beinhaltet das generell immer den Versuch, das bestmögliche aus dem Sound rauszukitzeln.

Die nun erschienene Boombaprap/Differenz EP soll einen Vorgeschmack auf das kommende Album „Arm aber glücklich“ bieten und gleichzeitig einen Teil zu dessen Finanzierung beitragen. Für aktuell 5 Euro könnt ihr also nicht nur ein qualitativ hochwertiges Release auf eure Festplatten schaufeln, ihr unterstützt die Künstler darüber hinaus noch, euch zukünftig mit weiterem Stuff zu versorgen.

“Das ist Boombaprap – ab jetzt wird unser Viertel wieder zugetaggt,
du brauchst dich nicht nicht mehr schämen, wenn du sagst du hörst Rap”

Enthalten sind der Albumtrack „Boombaprap“, der exklusiv nur auf dieser EP erscheinende Track „Differenz“, die dazugehörigen Instrumentals sowie ein Bonusinstrumental von Bumbliño.  Gemixt und gecutted hat KAFT, das Cover stammt von Satori und das Mastering von SirPreiss.


Weitere Releases der beteiligten Künstler im



RELEASE: Mister Jones & Bumbliño – Lost Files- Remixe & Demos 2010​-​2014 (Download & Tape)


Mister Jones & Bumbliño - Lost Files- Remixe & Demos 2010​-​2014

Was manche nach dem Frühjahrsputz aus Kellern und Dachböden ausgraben, landet oft im Müll, auf einem Trödelmarkt oder auf eBay. Der Rapper an sich ist dazu geneigt, ein “Lost Tapes” Album aus seinem bisher unveröffentlichten Fundus zusammenzustellen. Oft ist es so, dass solche Veröffentlichungen nicht ohne Grund bisher weggeschlossen wurden.

Nicht so bei dem Release “Lost Files” von Mister Jones und Bumbliño, die eindrucksvoll beweisen, dass sich nicht nur Trödel auf dem musikalischen Dachboden befinden muss. “Lost Files” schließt sound- und raptechnisch einen Kreis, in welchem sich spätere Releases – die “Käthe EP”, “” sowie “Modus Operandi” – nahtlos einreihen (Alle Alben befinden sich im ).

”Lost Files” enthält Material aus den Jahren von 2010 bis 2014. Mit dem “Abwärts“-Remix und “Grauzonen” begann dabei  eine Zusammenarbeit zwischen Jones & Bumbliño, deren Stil mittlerweile als eigene, unverkennbare Marke angesehen werden kann.

Für faire 8 Euro kann “Lost Files” als auf 20 Stück limitiertes Tape erstanden werden. Oder aber für unterstützenswerte 3 Euro als digitalen Bandcamp-Download.


A Seite
01 Intro A Seite
02 Steve Urqell’s Leitfaden (Prod. von George Liquor)
03 Einzelne Teile
04 Weitsicht (Bumbliños Streetmix)
05 Pfandflaschenhustler (Bumbl’s Mehrweg Remix)
06 Keine Zuhörer feat. Mugen (Usak Diek Remix)
07 Workaholic (Negundo Remix)
08 Abwärts (Bumbl’s Erstkontakt Remix)
09 Relax feat. Mugen
10 Sunny
11 Geister der Vergangenheit
12 Unter Garantie
13 Reisen bildet

B Seite
01 Intro B Seite
02 Grauzonen
03 Klonkriegerhits
04 Straßenlaternen
05 Verlangen nach Ruhe
06 Theorie und Praxis
07 Kein Respekt feat. Mugen
08 Zünd es an (Bumbl’s Edit)
09 Metropolis (Bumbl’s Doomsday Remix)
10 Gästeliste (Bumbl’s Streetmix)
11 Tick Tack feat. Sir Serch
12 Wenn du da bist



RELEASE: DJ KidCut – International Consorters (Free Download)


DJKidCut - International Consorters (Front Cover)

Nach unzähligen Mixtapes sowie einer recht langen Schaffenspause released der gebürtige Stuttgarter DJ KidCut nun sein aktuelles Produzentenalbum “International Consorters”. Der Name ist Programm, beinhaltet das Album doch eine ausgewogene Mischung deutscher und englischsprachiger Tracks. Einige der beteiligten Künstler wie CZES oder Cap Smallz wirkten schon auf den ersten Mixtapes von KidCut mit. Letzterer bildet nun mit Rasco von den Cali Agents das Feature-Highlight auf “International Consorters”.

Meine Wenigkeit ist auch wieder vertreten. Der Track heißt “Dicke Hose” und schlägt in eine ganz andere Richtung als der 2008er Beitrag “Wunschkonzert”. Einfach mal reinhören:

Produziert wurden alle Tracks von DJ KidCut, das Mastering übernahmen Dichter2Productions. “International Consorters” kann ab sofort kostenlos per Bandcamp getreamed oder runtergeladen werden:

DJKidCut - International Consorters (Back Cover)

Tracklist   
1. Intro – A Brand New Experience 00:30
2. CZES – Flieg Davon 04:01
3. City Siege & Dready Kruger – I’m Dreamin‘ 03:27
4. Akademiker – Positiv Denken 03:38
5. Cap Smallz & Rasco – Widerstand (What Are U Rappin‘ For?) 03:30
6. Romenatic – Niemandsland 2 03:53
7. Coonen – Doin‘ It 03:07
8. Mic Hands & Money Bag Maj – Packwork 04:06
9. The Rain (Instrumental) 03:13
10. Whiteman The Blacksoul – The City 03:09
11. Scala X – Guerrier De La Vie 03:05
12. Donna Wetter – Flowfetisch 02:55
13. SirPreiss – Dicke Hose 03:15
14. Doppia Erre – Toy Toy 03:38
15. Don Streat – Something Is Wrong (With My Baby) 03:03
16. King Nubian Eternal – Blessed Rhymes 02:54
17. Years Later – The Science 03:57
18. A Star (Instrumental) 02:50
19. Hidden Track: Years Later – The Science (Original Version) 03:59


Verwandte Links



%d Bloggern gefällt das: