LYRICS: SirPreiss – Hallo deutsche Rapszene


sirpreiss-hallo-deutsche-rapszene-lyrics

Hier der komplette Songtext aus dem Track “Hallo deutsche Rapszene” von SirPreiss. Erschienen am 21.03.2014 auf dem Sampler “’s XIII Vol.1”, der hier kostenlos heruntergeladen werden kann:

daily-rap-sampler-free-download(111 MB)



PART 1
Hallo deutsche Rap Szene! Ich hätte da mal eine Frage
Vielleicht verstehst du meine Lage wenn ich es dir ruhig und leise sage

   Ich denke du erfährst gerade eine schwere Krise
Nein ich meine keine Phase sondern eine ernste tiefe

Nach all den Jahren die du schon am Start bist
Ist es fraglich ob dir das Szenario so klar ist

Du hast dich verändert bist nicht die alte wie früher
Ja du wirkst etwas älter und du spaltest Gemüter

Auf der einen Seite Leute die oft meinen dich zu kennen
Auf der andern Seite Leute die vermeiden dich zu nennen

Jetzt verwirrst du mich denn du reflektierst es nicht
  Es scheint dass du nicht mal weißt wer du wirklich bist

Und du nimmst das alles so gelassen hin als würde ich Spaß machen
Was ich so geseh‘n nicht passend find  – ich red von Tatsachen

   Wohin soll‘s gehn     links oder rechts?
Popmusik geht es ähnlich, sie fragt „Bin ich schon Rap“?

 

HOOK 1
Ihr debattiert und diskutiert was nun echter Rap ist
Ob er kommerzialisiert oder einfach nur versteckt ist

Ihr sehnt euch nach den alten Zeiten die längst passee sind
    Ja das versteh ich und ich seh es auch ähnlich

Doch statt zu jammern und zu meckern will ich anfang was zu ändern
Also ran ma an den Speck da macht es anders und dann denkt dran

“Rap is something you do, Hip Hop is something you live” [KRS-One Cut x2]

 

PART 2
Hallo deutsche Rapszene! Kannst du eben ernst bleiben?
Wieso muss jeder zweite Rapper in seinen Texten einen Scherz treiben?

Nur noch Satire und platte Teenieprobleme
Zwischen Erwachsen werden    und sich nach Libido sehen

Komm lass ein Video drehen und schick‘s zum VBT
Ich hab das meiste auch gesehen – Augenkrebs

Warum sein Gesicht zeigen wenn es dafür eine Maske gibt?
Das Video reißt alles raus auch wenn man den Takt nicht trifft

Elektro-Rock-Pop-Disko    ohne Scheiße
Misch es mit Sprechgesang und nenn es „open minded“

  Nenn es wie du willst das nichts mit Rap zu tun
Die Szene stellt sich selbst ein Bein und lässt es zu

Solche Radioprodukte nehm ich lediglich hin
  Und die meisten realen Rapper sind nur Fähnchen im Wind

Auf einmal wird der alte Rap wieder back gebracht
und hübsch zurechtgemacht so wie ein Sektempfang

Und ausgerechnet diese Heuchler nennt man Helden des Raps
Doch stell ich fest sie helfen nicht Rap sie helfen sich selbst

    Und kaum ist es ein Hype stehn sie auch schon in der Zeitung
Was nur bestätigt    Musik ist eine Modeerscheinung

 

HOOK 2
Ihr debattiert und diskutiert was nun echter Rap ist
Ob er kommerzialisiert oder einfach nur versteckt ist

Ihr sehnt euch nach den alten Zeiten die längst passee sind
    Ja das versteh ich und ich seh es auch ähnlich

Doch statt zu jammern und zu meckern will ich anfang was zu ändern
Also ran ma an den Speck da macht es anders und dann denkt dran

„The difference is kids nowadays, they got the video
Rappers don’t need skills to build so they don’t really know” [KRS-One Cut]

 

PART 3
Hallo deutsche Rapszene! Oh mein Gott was bist du verbittert
Du bist die ständig nörgelnde Ex die niemand vermisst hat

Kaum ist ein neuer Act am Start wird er sofort zerrissen
  Der Umgang wird rau   und die Tonart verbissen

Das ist nicht real, das ist zu viel , das ist nicht dies oder das
Das ist nicht deep, schießt über Ziel auf nem Beat ohne Bass

Mancher Stil ist nur reduziert auf Kies oder Knast
Doch im Prinzip geht’s nur darum was man liebt oder hasst

Über Geschmack lässt sich nicht streiten – das weißte
Aber meistens ist für dich Real sein neue Sachen haten und zerreißen

Die alte Schule will lehren aber nicht lernen
Ich schwänze, bleibe ihr fern aber nicht gern

Auch mir gefällt nicht alles was sich heutzutage Rap schimpft
Doch ihr seht gleich eine Plage die man ohne Frage weg impft

Hip Hop Nazi, ewig gestrig, stehengeblieben
Ist doch Wahnsinn wie dämlich und hässlich sich die Szenen bekriegen

Wo wären wir wenn es nur eine Linie gäbe?
   Rap Musik geht niemals einen sondern verschiedene Wege

Man muss nicht jeden gehen, aber den Fakt kapieren
Rapmusik zu zelebrieren heißt vor allem akzeptieren

Ihr wählt das Schlechtmachen als einen der leichteren Schritte
Und vergesst diese Musik hat sich einfach weiterentwickelt

Man muss nicht alle Pflanzen mögen und essen die am Boden reifen
Doch sie wachsen und gedeihen lassen – DAS ist „open minded“

 

HOOK 3
Ihr debattiert und diskutiert was nun echter Rap ist
Ob er kommerzialisiert oder einfach nur versteckt ist

Ihr sehnt euch nach den alten Zeiten die längst passee sind
    Ja das versteh ich und ich seh es auch ähnlich

Doch statt zu jammern und zu meckern will ich anfang was zu ändern
Also ran ma an den Speck da macht es anders und dann denkt dran

“Rap is something you do, Hip Hop is something you live” [KRS-One Cut x2]


Mehr von SirPreiss im


Über SirPreiss


One response to “LYRICS: SirPreiss – Hallo deutsche Rapszene

Danke für deinen Kommentar! Wenn dir der Blog gefällt, bitte weiterempfehlen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: