Fourgruppe? Obscura Basement?


Fourgruppe-Obscura-Basement-SirPreiss

2013 – Ich werde immer noch regelmäßig gefragt, was es denn mit der Fourgruppe und Obscura Basement auf sich hat. Sind das Crews und wenn ja, was ist da genau meine Funktion? Da es anscheinend nicht offensichtlich ist, dass ich zwei Musikformationen angehöre, stelle ich beide kurz vor.

Fourgruppe Logo

Die Fourgruppe und ihre Mitglieder bestehen schon etwas länger als der Name selbst. Seit 2009 treten Killa Calles, Kilo Meta, DJ NST und meine Wenigkeit auch über die Stadtgrenze Düsseldorfs hinweg auf. Doch erst seit Anfang 2011 konnten wir uns auf einen gemeinsamen Namen einigen. „Fourgruppe“ bot sich schon allein deswegen an, weil wir zu viert und eine Gruppe sind, aber auch, weil es unseren momentanen Status als Rap-Vorband repräsentiert. Es könnte musikalisch sicherlich hier und da mehr gehen, aber alles in allem kommen wir herfourragend damit klar!

So haben wir mittlerweile als Vorgruppe der US-Rap-Legende EPMD und dem breiten Hip Hop Publikum eher unbekannteren, deswegen aber nicht undoperen Shabaam Sahdeeq unsere Songs zum Besten geben können. Doch wie gesagt, nicht nur Düsseldorfs Bühnen werden gestürmt, auch im Westerwald und im schwäbischen Raum ergab sich die ein oder andere Gelegenheit. Besonders zu den Auftritten in Süddeutschland gibt es einige saukomische Anekdoten – dazu vieleicht an anderer Stelle mehr… [Grüße an Bubba und Konpro!]

Unseren Sound beschreiben einige gerne mit folgenden Stichworten: Oldschool, Boom Bap, NY Rap, Conscience. Was man sicher sagen kann ist, wir alle eine leichte Synthiebeat-Allergie mit mittelschwerer Ausprägung haben, sobald diese mit sinnfreiem Proll-Rap verbunden werden. Aber hey, wir sind auch nur Musiker mit eigenem Geschmack.

Aktuell schließt die Fourgruppe ihrer Arbeit am lang erwarteten Vinyl-Album ab. Auch das ein oder andere Video wird folgen. Ihr werdet es mit als erstes erfahren, wenn es soweit ist… 

 

Obscura Basement Logo

Obscura Basement existiert in seiner anfänglichen Besetzung seit 2009. Aktuell zählt das Basement sieben Mitglieder. Nach langem Hin und Her um den kurzweilig integrierten DJ Jousen kam 2011 DJ Hypa Aktiv hinzu, den einige von der IMC Radio Mix Show kennen dürften. Ist auch schon ein paar Jährchen länger dabei, der gute Mann und würde vom Alter her so gesehen eher zur Fourgruppe passen. Nun ist er unser treuer Live-DJ und, so macht es den Anschein, auch recht glücklich damit.

Obscura Basement sind aktuell:

Rugged Dom aus Oberhausen ( MC, Produzent, Gründer)
Cap Smallz aus Oberhausen (MC, Promotion)
Dikkn aus Duisburg (MC)
Jacek aus Duisburg (MC, Produzent)
Buze aus Oberhausen (MC, Produzent)
DJ Hypa Aktiv aus Rheinberg (DJ, Produzent)
SirPreiss aus Düsseldorf (MC, Produzent)

Obscura Basement ist mehr als nur ein loser Zusammenschluss aus Musikschaffenden. Neben dem Songwriting, Produzieren von eigenen Beats und Organisieren von Partys, leistet das Basement mit seinem einen wertvollen Beitrag zur Hip Hop Kultur.

Die Vielseitigkeit der Rap- und Musikstile hat Obscura Basement schon einige Auftritte, wie etwa als Support von Evidence (Dilated Peoples) oder innerhalb der Mad Flava Konzertreihe Rookies on the Grind beschert. In regelmäßigen Abständen folgten weitere Auftritte und auch diverse Solo-Releases wurden im Rahmen von Obscura veröffentlicht.

2011 entwickelte sich der neue musikalische Spross des Basements, die mittlerweile aufgelöste Obscura Family. Hierzu zählten Buze und Kubamo. Ursprünglich wollte Cap Smallz, da sich das Basement als unveränderbare Basis sah, den Family Zweig eigenständig pushen. Als die musikalische Zusammenarbeit zwischen allen Basement- und Family-Mitgliedern enger wurde, beschlossen wir die Basement Bezeichnung aufzubrechen. Aktuell zählt Buze nun zum Obscura Basement, welches Kubamo dagegen im Dezember 2012 freiwillig aus persönlichen Gründen verließ. Ebenso wie Major Murray Mitte 2012. Von Instinktsteve trennte sich das Basement bereits 2011 aufgrund “interner Differenzen”, um es mal so zu umschreiben. es herrscht kein böses Blut, aber auch kein enger Kontakt.

Alles in allem fasst dieser Blog-Beitrag natürlich nur das Wesentliche der beiden Formationen zusammen. Wer uns kennt, weiß das. Wer uns live gesehen hat, weiß das auch. Wer unsere Musik kennt, sowieso. Alle anderen sollten unbedingt mal den den ein oder anderen Auftritt mitnehmen, sowohl von der Fourgruppe als auch von Obscura.

Die aktuellen Shows findet ihr übrigens immer hier oder hier.

Über SirPreiss


5 responses to “Fourgruppe? Obscura Basement?

Danke für deinen Kommentar! Wenn dir der Blog gefällt, bitte weiterempfehlen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: