Archiv der Kategorie: kultuRAPort

IMC Radio Mixshow 09/2012 mit Eks & Hop, Sinuhe & Caser Nova (Binding Squad)


 IMC-Mixshow-09-2012-Eks-und-Hop-Caser-Nova-Binding-Squad-Cover

So ein wenig long awaited waren Eks und Hop in  der IMC Radio Mixshow schon. Die Wuppertaler Rapkombo musste leider den Termin für die letzte Sendung absagen müssen, aber jetzt hat et geklappt.

Wir sprechen natürlich über deren jüngstes Release, die “Petrus und Pathe EP” und da wir zusätzlich Sinuhe im Studio hatten, können wir in eine gut 20-jährige Rapgeschichte eintauchen. Aber die IMC Show wäre nicht die IMC Show, wenn wir nicht noch einen draufsetzen könnten (nicht wörtlich): Caser Nova, Teil des nicht unbekannten Binding Squads, steht unseren interessierten Fragen per Telefon Rede und Antwort.

 

 

Tracklist

01 Intro – Original Kick ft DJ Hypa Aktiv
02 Meine Schuld – Bobby Fletcher & The Fletcherettes
03 Mal Sehen Was So Geht – Rhymez & Prok
04 Neulich In Der City – Blumentopf
05
06 Murmeltier – Eks & Hop
07
08 Rhymes Für Die Ohr’n – Stress & Trauma ft Reno, Germany, M-Riebold, Donato
09 Cheers – Caser Nova ft J-Ro
10 Ihr Meint – Projekt 41
11 Karaoke – Roger
12 Rebelshit – Albino ft Callya
13
14 Flaschenpost – Animus
15 Was Sie Wollen – Straight P
16
17 Jetzt – Marcello, Oak MC & Phase ft DJ NST
18 Verlorenes Glück – Alfons MC
19 Die Unerträgliche Seichtigkeit Der Lines – Lunchbox ft Mr Gikko
20

 

IMC-Mixshow-09-2012-Eks-und-Hop-Caser-Nova-Binding-Squad-Tracklist


INTERVIEW: SirPreiss live @ kultuRAPort inkl. Video


Im Zuge meines Releases “” durfte ich das ein oder andere Interview führen.  Auf das Gespräch mit vom habe ich mich besonders gefreut.

Das Telefon-Interview war so gesehen schon ein paar Wochen zuvor geplant. Aber die Idee, das Geschehen parallel zu filmen entstand spontan 10 Minuten vor der Sendung. So darf der geneigte Zuschauer sehen, wie ich meine Wartezeit bis zum Interview verbringe, “Knowledge kicke” und vor der Kamera rumhampel. Alles live und ungeschnitten. Radio zum Angucken sozusagen. Am Schreibtisch sitzen kann so unterhaltsam sein!

Tragischerweise wurde die Sendezeit etwas gekappt, aber ich laber mir im ersten Teil auch so gut nen Wolf. Wer  50 Minuten seiner Lebenszeit in dieses Radio-Video-Erlebnis investieren möchte, sei hiermit herzlich eingeladen:

 

kultuRAPort Interview 03.12.2011 von SirPreiss


Real Hip Hop IS on the radio!


 

Real Hip IS on the radio!Richtig gelesen: Real Hip Hop IS on the radio. Man muss nur wissen, wo man  suchen muss. Längst überfällig, aber hier sind sie endlich: Meine persönlichen Favoriten der  Hip Hop Webradio-Kanäle. Falls jemand von euch andere Channels kennt, die erwähnenswert sind –  

Für alle Shows gilt übrigens, dass jeder Künstler gerne seine Tracks, Demos, CDs zusenden kann! Wie und wohin genau, entnehmt ihr bitte der jeweiligen Seite.

 

1. Obscura Radio Channel ()

Dank der Promomaschine wissen die meisten Hörer  bereits, was sie erwartet: 24/7 real Hip Hop und das auch noch fein säuberlich nach Sparten sortiert. Ob Deutschrap, East Coast der 90er, internationale Rap-Acts – hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten, der sich nicht dem Plastik-”Rap” verschrieben hat. Pitbull Hörer sind hier definitiv an der falschen Adresse. Unbedingt die Playlist bzw. den Spielplan und die Specials über oben genannten Link checken!

 

2. IMC Radio Mix Show ()

In eine etwas andere Richtung geht die . Die im Schnitt 90-minütige und von *Augenzwinker-Smiley* hochprofessionellen Moderatoren besetzte Show fackelt nun wirklich nicht lange rum. Die Gäste sollten sich auf die “etwas andere” Moderationsweise einlassen oder aber sie gehen gnadenlos im verbalen Kreuzfeuer unter. Das hört sich jetzt schlimmer an, als es ist. Oder? Zwischendurch gibt es dann sogar Musik. Und hier wird in jeder Sendung sehr tief in die Underground-Kiste gegriffen, um die ein oder andere unentdeckte Musikperle zu Tage zu fördern.

 

3. kultuRAPort ()

Um einiges gesitteter und seriöser geht es im   im zu. und moderieren sich durch die feinsten Tunes des deutschen und internationalen Raps. Auch Interviews stehen auf dem Programm. Die Sendung ist jeden Samstag live um 13 Uhr im Lübecker Rundfunk zu hören. Für Menschen wie mich, die sich um die Zeit nochmal im Bett umdrehen, stellen die beiden aber jede Sendung auch zur Verfügung. Gut so, denn diese Show sollte sich kein Hip Hop Fan entgehen lassen. Das “Sample der Woche” rundet das Gesamtkonzept ab: Hier gilt es zu erraten, welcher Rap-Act das alte original Musikstück gesamplet hat. Super Sache!

 

4. True Hip Hop FM ()

Last but not least der Opa unter den Hip Hop Webradios. Alles live, alles via Stream und schon länger dabei. Neben Moderationen, bekannten sowie unbekannten Tracks, kommen hier auch Hörer von clubigeren Sachen auf ihre Kosten. Ob Pitbull aktuell dabei ist, weiß ich nicht. Wohl aber, dass mich immer wie ein netter Opa in vertrauter, akustischer Umgebung mit den Worten empfangen hat “Jong, komm bald wieder!”. Das passiert trotz der anderen vorgestellten sehr guten Radio-Shows immer wieder erstaunlich gut! Vor allem der Stream via Winamp. Diesen gibt es einmal für und für .

 

5. Funk Your Head Up ()

Jeden Mittwoch von 20 bis 22 Uhr geht “” aus Dortmund auf Sendung. Die moderierte 3-Mann-Radioshow versteht sich dabei frei denkende und unabhängige Hip-Hop Radio-Sendung, die eine über den Tellerrand schauende Bandbreite von guter Rap-Musik bieten möchte. Namhafte Künstler, aber auch Newcomer als Gäste und in der Playlist sollen Hip Hop als globale Bewegung repräsentieren. Moderiert wird “Funk Your Head Up” von P.Genius, LockeOne und Talismann. Empfangen könnt Ihr die Sendung unter der Frequenz 93.0 Mhz, 88.4 im Kabel  oder online.

 

6. 50.000 Watts Radioshow ()

Die anfangs “” betitelte Sendung geht jeden zweiten und vierten Samstag im Monat von 23 bis 0 Uhr live auf an den Start. Im Programm: Interviewgäste, Platten- und Buchkritiken, News aus der Szene und Live-Freestyles der Gäste.  Moderiert wird das Ganze von Ya und . “50.000 Watts” startete im Januar 2012 ganz unbescheiden mit einem Wu-Tang Special, welches, wie die anderen Sendungen auch angehört werden kann. Für Fans des 90s Hip Hops eine Pflichtsendung!

 

To be continued…


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 41 Followern an

%d Bloggern gefällt das: